Wann braucht man ein Property Release?

Roboter schweissen Auto Karosserie Fabrik

Wikipedia bezeichnet ein Property Release etwas sehr vereinfacht als Fotografiererlaubnis. Sinngemäß wörtlich übersetzt müßte es meines Erachtens aber Eigentumsfreigabe heißen. Das Wort Porperty wird im Englischen nämlich vorwiegend für Grundbesitz, also für Eigentum von Häusern und Grundstücken benutzt, bedeutet aber auch Eigentum und Besitz selbst. Das Wort Release bedeutet Freigabe. Es handelt sich also in der Regel um eine Freigabe der Fotografie von Grundbesitz und Eigentum, durch den jeweiligen Eigentümer oder Besitzer.

Wenn man wie ich beispielsweise vorwiegend für Unternehmen und oft in deren Industrie- und Produktionsanlagen fotografiert, befinden sich zwangsläufig erkennbare Maschinen oder Teile davon auf den entstehenden Bildern. Um diese für sich kommerziell nutzen zu können, benötigt man vom Eigentümer oder Betreiber dieser Kulisse eine schriftliche Freigabe. Property releases werden in der Regel von den Stockagenturen schon während der Eingliederung des Bildmasterials verlangt.

Das Property Release als Verkaufsargument

Ich nutze das Property Release auch gern als Argument bei Verhandlungen mit meinen Kunden. So stelle ich gern einen Preisnachlass in Aussicht, wenn der Kunde mir die Möglichkeit gibt, zusätzlich auch mein eigenes Bildmaterial in seiner Anlage zu produzieren. Manchmal geschieht dies in einem Rutsch innerhalb der gleichen Produktion. Die „A“-Fotos bekommt der Kunde, die „B“-Fotos nehme ich für meine Stockzwecke. Es ist auch schon vorgekommen, dass mir ein Kunde seine Räumlichkeiten an einem weiteren Tag zur Verfügung gestellt hat und ich dort mit anderen Modellen meine eigene Serie produziert habe.

Wie ist ein Property Release aufgebaut?

WWWWW: wer, wo, was, wann, wofür? Diese fünf „W“ sind die Vertragsinhalte und beschreiben auch den Inhalt einer Eigentumsfreigabe.

  1. Wer ist der Eigentümer des Grundbesitzes und wer fotografiert diesen?
  2. Wo befindet sich das Eigentum?
  3. Was wird fotografiert?
  4. Wann wird es fotografiert?
  5. Und wofür dient die Freigabe?

Property Release Muster Vorlage

Da die meisten Stockagenturen als Firmensprache Englisch definiert haben, müssen auch die Freigaben auf Englisch geschrieben sein. Ich habe meine zusätzlich noch auf Tschechisch übersetzt, da meine Modelle vorwiegend aus Tschechien stammen. Für die seltenen Fälle, dass ich für deutsche Unternehmen oder in Deutschland arbeite, benutze ich ein Property Release, das sich inhaltlich an der Vorlage von Getty Images orientiert. Diese Vorlage ist auf Deutsch abgefasst und verdeutlicht Euch den Inhalt einer solchen Freigabe. Hier geht es zum Download.

Kommentar hinterlassen