Bildagentur POND5 komplett vernachlässigt.

Kurzmitteilung

Nachdem ich im Jahre 2015 bei der POND5 keinen einzigen Verkauf hatte, entschloss ich mich, diese Agentur nicht mehr weiter zu beliefern und nahm diese auch aus meiner Statistik heraus. Heute 09. Januar, 2017 habe ich mich einfach mal wieder dort eingeloggt und musste zu meiner Überraschung feststellen, dass ich dort im vergangenen Jahr mit nur 85 Bildern im Portfolio stolze 13,00 $ Umsatz gemacht habe. Aus gerade einmal zwei (!) Verkäufen. Die Anbieterbeteiligung beträgt bei denen nämlich sagenhafte 50%. Also, ich denke, ich werde der Bildagentur POND5 in diesem Jahr noch einmal mehr Aufmerksamkeit widmen und versuchen, dort so viele Bilder aus 2016 nachzuladen wie möglich.

Footage Cafeteria

Während einer Fotoproduktion in einer Konditorei habe ich probeweise mal eine kleine Filmsequenz aufgenommen um zu testen, ob die Bildqualität meiner 5D Mk II ausreichend für die gezielte Produktion von Footage ist. Ich hatte die Kamera nur auf meinem Monopod befestigt, weshalb die Kameraführung nicht gerade professionell ausfällt. Aber ich denke trotzdem, dass der Filmschnippsel eine gewisse Atmosphäre transportiert und sich das Ergebnis sehen lassen kann.